DIENSTLEISTUNG

Bei der Demarkierung werden mit einer auslaufenden Fräswalze Streifen von Flächen entfernt. Die gefrästen bituminösen Beläge oder Betonfahrbahnen sind dann bereit für neue Markierungen. Selbst wenn keine neue Markierung angebracht wird, bleibt der Belag dank dem minimalen Abtrag befahrbar. Demarkierungen in engen Verhältnissen können mit wendigen Kleinfräsen entfernt werden. Ein Kompaktlader mit Bürste reinigt die Fahrbahn und verkürzt die zeitliche Einschränkung für den Verkehr.