Brechen_103_0303_web.jpg

Dienstleistungen

Brechen ist der zweite Arbeitsschritt beim Bodenstabilisieren. REPROAD bricht das zuvor aufgerissene/vorgefräste Material im Streckenabschnitt, damit die Bruchstücke einheitlich gross und verteilt sind (0/32mm). Ein Grader stellt dann das Arbeitsplanum her, indem er die Querneigung der alten Strasse korrigiert oder diese mit zusätzlichem Material verbreitert.

REPROAD stellt für diesen Prozess eine Anbau–Brecheranlage mit verstellbarer Zwangsbrechleiste bereit. Typische Einsatzgebiete: 

  • Wegsanierungen
  • Schutt und Materialrecycling
  • Steingruben
  • Skipisten
  • Gartenbau und Landwirtschaft